Bauernhof U Matoušů

Inmitten der Plattenhaussiedlung Lochotín blieb ein Stück Dorfidylle in Form des Bolevecer Dorfplatzes erhalten. Dieser wird vom Bauernhof U Matoušů dominiert, einem einzigartigen Kulturdenkmal, das Besuchern seit der kürzlich fertiggestellten Rekonstruktion zeigt, wie man als Bauer in der Umgebung von Pilsen gelebt und gearbeitet hat.

www.usedlost-bolevec.cz

 

Öffnungszeiten

Februar, März, November und Dezember
Dienstag – Freitag 10:00 – 15:00

April, Mai und Oktober
Dienstag – Sonntag 9:00 – 16:00

Juni – September
Dienstag – Sonntag 9:00 – 17:00

 

Eintritt

Eintritt – 50 CZK

Führungen
Erwachsene – 120 CZK
Senioren und Studenten- 100 CZK
Kinder (6-17 Jahre) – 60 CZK
Kinder bis 5 Jahre – kostenlos

 

Haltestelle ÖNV

Bolevecká náves
1

Verbindung suchen

Bolevecká náves 1/3
323 00  Plzeň

Auf der Karte zeigen

Was erleben Sie auf dem Hof?

Das Nationaldenkmal der Bauernhof U Matoušů zeichnet die Entwicklung der dörflichen Volksarchitektur und den Lebensstil in der Pilsener Region vom 18. – 20. Jahrhundert nach. Im Areal des Baus können Sie sich noch die frei zugängliche Ausstellung in Scheune und Speicher und auch thematische Ausstellungen in den ehemaligen Ställen ansehen.

Besichtigungen mit Führung

Beim Besuch des Bauernhofes können Sie sich auch einer der regelmäßigen Führungen des Wohngebäudes anschließen, wo Sie erfahren, wie man auf dem Hof lebte und arbeitete. Die Besichtigung dauert 45 Minuten.

In der Nebensaison (Februar, März, November und Dezember) finden die Besichtigungen des Wohngebäudes von Dienstag bis Freitag um 11:00 und 13:00 Uhr statt. In den Übergangsmonaten (April, Mai und Oktober) sind die Besichtigungen wochentags immer um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr. An Wochenenden immer jede volle Stunde in der angegebenen Zeitspanne. Sonst sind die Besichtigungen im angegebenen Zeitraum immer zur vollen Stunde.


Klicken Sie die Fotogalerie durch