Klatovy

Von Pilsen eine knappe Stunde Fahrt nach Süden befindet sich Klatovy, die Stadt, die als das Tor ins Vorgebirge des Böhmerwaldes angesehen wird. Am besten Sie betrachten Klatovy oben vom Schwarzen Turm oder beim Spaziergang durch das Stadtzentrum von den Stadtmauern. Einen Besuch wert ist auch die barocke Apotheke U Bílého Jednorožce  (Zum weißen Einhorn) oder die geheimnisvollen Katakomben.

www.klatovy.cz

Öffnungszeiten

Touristeninformationszentrum Klatovy:

Oktober – März:
Montag – Freitag 9:00-17:00

April – September:
Montag – Sonntag 9:00 -17:00

Eintritt

Schwarzer Turm
Erwachsene 40 CZK, Kinder 20 CZK

Barockapotheke
Erwachsene 80 CZK, Kinder 50 CZK

Katakomben
Erwachsene 90 CZK, Kinder 50 CZK

Haltestelle ÖNV

Nicht an den ÖNV angeschlossen, Klatovy befindet sich ca. 40 km von Pilsen.

Klatovy
339 01

Auf der Karte zeigen

Schwarzer Turm

Schon wenn Sie nach Klatovy kommen, fesselt Sie der Blick auf auf das Stadtzentrum voller Türme und Türmchen. Der höchste ist der Schwarze Turm, der im 16. Jahrhundert zum Zweck der Signalisierung von Gefahr – Brand und feindliche Armeen – gebaut worden war. Durch den Einfluss vieler Brände erhielt er auch mit der Zeit seine Färbung und dadurch auch seine Bezeichnung. In seiner direkten Nähe finden Sie die Jesuitenkirche der Unbefleckten Empfängnis der Jungfrau Maria und des heiligen Ignatius, die gleich mit zwei hohen Türmen zum Stadtpanorama beiträgt.

Klattauer Katakomben

Unter der Kirche befinden sich weitreichende Katakomben, in denen im 17. und 18. Jahrhundert Ordensbrüder und Adlige, die mit den Jesuiten sympathisiert haben, beigelegt wurden. Zum Prozess der natürlichen Mumifizierung trug hier ein ausgeklügeltes Ventilationssystem bei. Um die letzten 38 erhaltenen mumifizierten  Körper kümmern sich Konzervatoren und die Besucher können die Mumien in den ursprünglichen Räumen der Krypta und des Jesuitengymnasiums betrachten.

Barockapotheke

Die Barockapotheke  U Bílého Jednorožce (Zum weißen Einhorn) sollten Sie nicht auslassen. Zu sehen ist nicht nur die ursprüngliche Ausstattung der Apotheke, sondern auch eine ganze Reihe interessanter Apothekenexponate. Sie erfahren hier ein Menge, stellenweise schon Erschreckendes darüber, wie man früher heilte.

Weißer Turm

Neben dem Schwarzen Turm finden wir in Klatovy auch den Weißen Turm. Dieser wurde nach dem Stadtbrand im 17. Jahrhundert erbaut und ersetzte den ursprünglichen niedrigen zweigeschossigen Glockenturm. Sie finden ihn ein paar Schritte vom Hauptplatz Náměstí Míru, auf dem Weg entlang den Stadtmauern, wo Sie sich ausruhen können.

Auf dem Platz Náměstí Míru finden Sie auch das Infozentrum, und zwar in der Straße Vídeňská 66 (Ecke Platz und Straße Vídeňská Ulice). Um weitere Informationen und Tipps dazu zu erhalten, was man in Klatovy besuchen könnte, wenden Sie sich an unsere Kollegen aus dem Klattauer Infozentrum: +420 376 347 240; +420 376 347 250; icklatovy@mukt.cz.


Klicken Sie die Fotogalerie durch