Plasy

Das Städtchen Plasy im Norden des Pilsener Kreises ist vor allem wegen dem weitläufigen Barockareal des Klosters von Baumeister Santini bekannt. Außer Besichtigungen des Klosters selbst können Sie hier auch das Bauerbe-Centrum, die Metternich-Gruft oder die Fürstenbrauerei von Plasy ansehen. Mit Kindern erleben Sie hier eine Menge Spaß beim Adventure Golf.

Öffnungszeiten

Kloster
April, März, Oktober: Samstag und Sonntag
Mai ‒ September: Dienstag ‒ Sonntag
Komplette Öffnungszeiten

Bauerbe-Centrum
1.6 – 3.10 Dienstag – Sonntag 9:00‒17:00
8.10 – 31.10  Freitag – Sonntag 9:00‒17:00
Komplette Öffnungszeiten

Eintritt

Konvent
Erwachsene 200 CZK
Kinder, Studenten und Senioren 140 CZK
Komplette Preisübersicht

Bauerbe-Centrum
Erwachsene 120 CZK
Kinder, Studenten und Senioren 80 CZK

Haltestelle ÖNV

Nicht an den ÖNV angeschlossen, Plasy befindet sich ca. 25 km von Pilsen.

Plzeňská 2
331 01 Plasy

Auf der Karte zeigen

Kloster Plasy

Das Kloster wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts vom tschechischen König Vladislav II. gegründet, dann wurde es von Zisterziensern genutzt. Die barocken baulichen Anpassungen wurden nach dem großartigen Entwurf des Architekten Jan Blažeje Santini Aichl durchgeführt. Nach der Auflösung des Klosters durch Josef II. wurde Plasy zur Residenz der Familie der Metternich. Allein das Kloster bietet gleich mehrere Besichtigungsrundgänge. Sie können einzeln den Konvent, den Glockenturm, die Barockkapelle, die Stretti-Galerie, die Apothekenausstellung und  Ausstellungen zeitgenössischer Kunst besuchen. In der Saison finden hier auch spezielle Besichtigungen statt, wie z.B. die zum ausgeklügelten Wassersystem, dank welchem das sozusagen auf Wasser gebaute Gebäude viele Jahrhunderte überlebt hat.

Bauerbe-Centrum

Nahe dem Zisterzienserkloster in Plasy wurde in den Räumen der ehemaligen Brauerei mit Mälzerei im Jahr 2015 das Bauerbe-Centrum des Nationalen Technikmuseums eröffnet. Es entstand hier eine interessante Ausstellung, die auf das Bauhandwerk ausgerichtet ist. Sie erfahren, wie man früher Dächer, Verputz, Fenster, Fußböden, Decken oder Täfelungen machte oder wie sich im Verlaufe der Zeit die verschiedenen Baumaterialien veränderten. So manches Handwerk können Sie hier darüber hinaus auch selbst ausprobieren.

Fürstenbrauerei

Wahrscheinlich brauten die Mönche schon ab der Gründung im Kloster Plasy Bier. Im 19. Jahrhundert blühte das Kloster unter Fürst Metternich auf und der hiesigen Brauerei ging es gut. In den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde sie allerdings geschlossen. Vielleicht lag es daran, dass das Bier aus Plasy sehr beliebt war und es viele gegenüber dem Pilsener Bier bevorzugten. Im Jahr 2015 wurde die Brauerei als Fürstenbrauerei Plasy mit stilvoller Bierschenke und Restaurant, wo Sie Spezialbiere und Gutes vom Gill zu schmecken kriegen, neueröffnet.

Zoopark und Adventure Golf

Durch die ganze Welt in ein paar Stunden reisen und noch dazu eine Menge Spaß haben, das können Sie beim Adventure Golf in Plasy. Der Minigolfplatz hier bietet Erlebnisse aus der ganzen Welt. Eines der Löcher wurde in das Innere einer ägyptischen Pyramide platziert, weitere befinden sich auf einem Piratenschiff, in einer Indianersiedlung oder inmitten einer afrikanischen Safari. Sie können auch auf Abenteuerreise in die Urzeit oder zu anderen interessanten Orten reisen. Auf dem Areal befindet sich auch ein kleinerer zoologischer Garten. Zu sehen gibt es hier Affen, Lemuren, freche Erdmännchen, eine bunte Sammlung von Papageien, Eulen und anderen Vögeln. Im Gehege können Sie auch weiße Löwen und Tiger bewundern, die man nicht einfach so überall zu sehen bekommt.


Klicken Sie die Fotogalerie durch