Wasserburg Švihov

Nicht weit von Klatovy im Flusstal der Úhlava, ungefähr 30 km südlich von Pilsen, liegt das Städtchen Švihov. Das bedeutendste der Denkmäler hier ist die Burg Švihov, deren Burghof Sie vielleicht aus dem Märchen Drei Haselnüsse für Aschenbrödel kennen. Im touristischen Angebot der Burg sind mehrere Besichtigungstrassen. In der Saison können Sie an einer der speziellen Besichtigungen oder Veranstaltungen teilnehmen.

www.hradsvihov.cz

Öffnungszeiten

Mai – September:
jeden Tag außer montags

April und Oktober:
Samstag und Sonntag

November – März:
Geschlossen

Öffnungszeiten an konkreten Tagen

 

Eintritt

Erwachsene 100 – 150 CZK
Kinder, Studenten und Senioren 80 – 120 CZK
Kinder bis 6 Jahre kostenlos

Abhängig vom gewählten Rundgang.

Haltestelle ÖNV

Nicht an den ÖNV angeschlossen, Švihov befindet sich ca. 30 km von Pilsen.

Státní hrad Švihov
Žižkova 1
340 12 Švihov

Auf der Karte zeigen

Die Geschichte der Burg Švihov reicht bis ins 15. Jahrhundert zurück, wo sie der königliche Schiedsrichter Půta Švihovský errichten ließ, einer der bedeutendsten Männer des Geschlechtes der Rýzmberks (Riesenberger). Die Burg wurde von Anfang an als künstliche Insel konzipiert, wurde durch vier Basteien, zwei Mauerbänder und zwei Wassergräben geschützt. Beide Gräben wurden mit Wasser vom Fluss Úhlava betrieben.

Schutz der Burg

Nach dem Dreißigjährigen Krieg drohte der Burg der Abriss, was jedoch verhindert werden konnte und die Burg konnte zumindest teilweise gerettet werden. Dann wurde sie zu Wirtschaftszwecken genutzt, und das bis in das 20. Jahrhundert, wo sie sogar als Ruine bezeichnet wurde. In den Dreißiger Jahren setzte sich allerdings Eugen Černín für den Schutz dieses gotischen Denkmals ein und führte notwendige Reparaturen an der Burg durch.

Zur Besichtigung von Burg und Aschenbrödel

Bei den geführten Besichtigungen der Burg Švihov machen Sie sich mit seiner Geschichte bekannt, schauen sich die Gemächer an, die Burgküche und den erhalten gebliebenen Turm. Sie können sich auch aufmachen das Geheimnis von Aschenbrödels Schühchen zu lüften – bei der Besichtigung der Ausstellung, die der Verfilmung diesen legendären Märchens gewidmet ist.


Klicken Sie die Fotogalerie durch