Zuzana Koubíková

„Nach Pilsen hat mich mein Studium verschlagen und es gefiel mir hier so gut, dass ich in der Stadt geblieben bin. Sicher auch deshalb, weil es hier nicht langweilig wird. Ich persönlich habe die schönsten und emotionalsten Erinnerungen im Zusammenhang mit dem Pilsner Fußballverein Viktoria Plzeň. Ich habe ihren Aufstieg auf den Gipfel mit durchlebt und die folgenden Jahre  in den europäischen Meisterschaften  mitgefiebert.  Da war viel Leidenschaft, Spannung, Freude und Stolz dabei. Und gerade der Stolz ist meiner Meinung nach das, was Pilsen charakterisiert. Egal, ob es um den Stolz der Sportfans geht, den Stolz darauf, dass uns die Welt das beste Bier verdankt, dass hier die Marke Škoda entstanden ist oder dass uns im Mai 1945 die Amerikaner befreit haben. Überzeugen Sie sich am besten selbst bei einem Besuch der Stadt, dass Pilsen allen Grund hat, stolz zu sein.“

Die Direktorin Zuzana ist schon lange vom Zauber der Stadt Pilsen überzeugt, und auch wenn sie momentan in Elternzeit ist, kümmert sie sich weiterhin um das Wohl des Tourismus in Pilsen.